hicons - Personal und Organisationsentwicklung
Nächster Kurs auf Anfrage

Anspruchsvolle Gespräche sicher führen (mit Schauspiel)

schulinterne Weiterbildung
Kommunikation ist ein zentrales Element in der Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern. Die unterschiedlichen Kontexte (Schüler, Eltern, Kollegen, Behörden) stellen unterschiedliche Anforderungen. Es macht Sinn, das persönliche Gesprächsverhalten zu reflektieren, eigene Stärken und Stolpersteine zu erkennen und sensibilisiert zu sein auf Muster in der Kommunikation. Kommunikation ist kaum lernbar: Die Bereitschaft, das eigene Gesprächsverhalten zu reflektieren ist oft der Schlüssel für erfolgreiche Kommunikation am Arbeitsplatz. Dieser Kurs wird von den Pädagogischen Hochschulen unterstützt.

Ziele
Lehrerinnen und Lehrer

  • sind sensibilisiert für Muster, die in Gesprächen ablaufen und kennen entsprechende theoretische Hintergründe
  • sind sich der Bedeutung ihres persönlichen Gesprächsverhaltens bewusst
  • kennen die Grundregeln des Feedbacks, Möglichkeiten und Grenzen
  • kennen klassische Stolpersteine in „schwierigen Gesprächen“ und verfügen über Werkzeuge, um sich auf schwierige Gespräche vorzubereiten
  • fühlen sich sicherer im Führen von schwierigen Elterngesprächen

Organisatorisches und Kosten

Arbeitsweise
Zusammen mit einem Schauspieler stellt die Kursleitung anhand von Fallbeispielen verschiedene Stolpersteine und Muster in der Kommunikation dar. Theoretische Hintergründe werden anhand der Fallbeispiele erläutert. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, die „Werkzeuge“ anhand eigener Beispiele aus dem Schulalltag persönlich zu testen.

Referenten
Beat Hiltbrand, Unternehmensberater, hi-cons GmbH
Dominique Saner, Schauspieler, hi-cons GmbH

Ort und Kosten
gemäss Absprache

Kursdauer
1 Tag