hicons - Personal und Organisationsentwicklung
8.-10.11.2021

Selbstmanagement

Arbeitsbelastungen lassen sich oft nicht reduzieren. Eher lassen sich Belastungen im Ar-beitsalltag mit einem guten Selbst- und Stress- und Motivationsmanagement vermindern.
Mit einer systematischen Arbeitshaltung kann das persönliche Leistungsvermögen besser ausgeschöpft und Stress-symptome minimiert werden. Der Kurs zeigt verschiedene Zugänge auf, wie anstehende Aufgaben und Tätigkeiten mit Hilfe sinnvoller Strategien zeitgerecht und in einer guten Qualität erledigt werden können und wie die Motivation dabei hoch gehalten werden kann.

Ziele

Der Offizinapotheker / die Offizinapothekerin managt seine / ihre eigenen Ziele, Ressourcen und Vorgehensweisen, um eine ausgeglichene, vertrauensvolle und integre Persönlichkeit zu entwickeln. Er / Sie…

  • … reflektiert seine / ihre eigenen Ansprüche und die Ansprüche der Umwelt / verschiedener Anspruchsgruppen und setzt diese in Beziehung zueinander.
  • … formuliert individuelle und motivierende Zielsetzungen für die eigene Entwicklung.
  • … wendet Motivationsstrategien für sich selbst und zur Motivation anderer an.
  • … nutzt Arbeitstechniken (z. B. systematische Dokumentation, Agendaführung, Monitoring) und Techniken des Zeitmanagements (z. B. Priorisierung, Delegation, Controlling), um die Effizienz und Effektivität der eigenen Arbeit zu erhöhen.
  • … analysiert die eigene Belastungssituation (z. B. mit Hilfe von Stressoren-Selbstbeurteilung) und die eigenen Reaktionen darauf und reflektiert sie kritisch in Bezug auf Angemessenheit und Konsequenzen.
  • … nutzt kurzfristige Coping-Strategien und langfristige Strategien (z. B. Herz-Kreislauf-Training, Ernährung, Entspannung) zum eigenen Umgang mit belastenden Situationen.
  • … tauscht sich mit Kollegen / Kolleginnen angemessen über belastende Situationen aus und gewinnt daraus weitere Ressourcen im Umgang mit diesen.
 

Methode

Es werden Inputs zu den Themen Stressentstehung, Auswirkungen von Stress und Bewältigungsstrategien gegeben. In diversen Einzel- und Gruppenarbeiten werden die Themen vertieft und reflektiert.

 

Organisatorisches und Kosten

Referentin
Isabelle Hinni, hi-cons GmbH, Bern

Kursdauer
3 Tage, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr

Kursort:
Schulungsraum,
Militärstrasse 50
Bern (Breitenrainplatz)

Kosten
Fr. 1170.- (inkl. Pausenverpflegung)