hicons - Personal und Organisationsentwicklung
14.-16.6.2021

Personalmanagement

Ein Unternehmen, das den Ansprüchen von Kunden und Mitarbeitenden genügen will, muss geführt sein. Das Seminar bietet Gelegenheit, die Kompetenzen in diesem Aufgabenbereich zu erweitern. Führungsarbeit wird von jeder Persönlichkeit anders wahrgenommen.
Führungsstil ist immer geprägt durch den persönlichen Hintergrund der Führenden. Es gibt keine Rezepte für erfolgreiche Personalführung.
Theorie zu verschiedenen Führungsstilen soll helfen, persönliches Verhalten in der Führungsarbeit zu reflektieren und zu verstehen. Die Weiterbildung ist praxisbezogen und den Erfahrungen und Bedürfnissen der Teilnehmenden angepasst. Stolpersteine und persönliche Kernkompetenzen in der Führungsarbeit sollen bewusst gemacht und Werkzeuge für die Führungsarbeit vermittelt werden.

 

Ziele

Der Offizinapotheker / die Offizinapothekerin führt eine Offizinapotheke umfassend im Hin-blick auf die Personalführung. Er / Sie…
  • … führt ein Mitarbeiterteam in der Apotheke im Spannungsfeld von Anforderungen des Unternehmens, der Mitarbeitenden und der eigenen Person.
  • … entwickelt sein / ihr eigenes Führungsverständnis und setzt authentische Führungskonzepte ein (z. B. in Form eigener Führungsgrundsätze).
  • … wendet das Führungskonzept «Führen durch Zielvereinbarung» an, motiviert Mitarbeitende, anspruchsvolle, aber realistische Ziele zu erreichen, plant gemeinsam Massnahmen zur Zielerreichung, überwacht die Zielerreichung und greift bei Zielabweichungen ein.
  • … arbeitet mit aktuellen Methoden des Personalmanagements (z. B. Kooperation, Delegation, Coaching, Supervision).
  • … führt die Teilprozesse entlang des Mitarbeiter-Cycles (z. B. Recruiting, Einführung, Mit-arbeitergespräche, Mitarbeiterförderung, Coaching, Qualifizierungsgespräche, Bewer-tungen, Konfliktgespräche, Abmahnungen, Kündigung, Entlassung, Zeugnis) eigenverantwortlich und auf der Basis von gesetzlichen und sozialen Grundlagen durch.
  • … entwickelt Massnahmen zur Teamentwicklung und führt diese durch mit dem Ziel des Aufbaus einer Vertrauenskultur.

 

Methode

Praxisbezug und Erfahrungsaustausch stehen im Vordergrund: Theoretische Hintergründe werden vermittelt, Werkzeuge für die Führungsarbeit zur Verfügung gestellt und direkt in die Praxis umgesetzt. Die Teilnehmenden planen konkrete Massnahmen für die Personalführung in ihrem eigenen Kontext.

Organisatorisches und Kosten

Referenten
Isabelle Hinni, Unternehmensentwicklung, Bern

Ort
Schulungsraum
Militärstrasse 50
Bern (Breitenrainplatz)
Kursdauer

Dauer
3 Tage, jeweils 9:00 – 17.00 Uhr

Kosten
Fr. 1170.- inkl. Pausenverpflegung